Biomasse

Biomasse ist der "Stoff des Lebens" auf diesem Planeten und repräsentiert alle Pflanzen, Tiere und Menschen sowie organische Abfälle und Reststoffe. Die IINAS-Forschung zu nachhaltiger Biomasse betrifft

  • Biogenergie (für Kraftstoffe, Strom und Wärme) sowie Biomaterialien (Fasern, Kunststoffe, Textilien usw.) und kombinierter Bereitstellung in sog. Bioraffinerien (mehr unter Biomasse-Projekte)
  • Ernährung

Das Ziel von IINAS ist es, Nachhaltigkeitsanforderungen für Biomasse in einen konsistenten Rahmen von Kriterien und Indikatoren zu integrieren. Dazu müssen ressourceneffiziente Strategien für die ganze Biomasse identifiziert und die Landnutzung einbezogen werden.

Zudem besteht ein Mangel daran, was "Bioökonomie" aus Sicht der Nachhaltigkeit bedeutet. Hierzu arbeitet IINAS zusammen mit Partnern in Argentinien, Brasilien, den Niederlanden, Schweden, Thailand, UK und den USA. Außerdem ist IINAS an der Entwicklung sowohl freiwilliger wie auch gesetzlich bindender Nachhaltigkeitsstandards für Biomasse aktiv.