Uwe R. Fritsche

Foto Uwe R. Fritsche

Uwe studierte Angewandte Physik an der Technischen Universität Darmstadt und arbeitete seit 1984 als Wissenschaftler am Öko-Institut wo er den Bereich Energie & Klimaschutz in Darmstadt bis 2010 leitete. Danach konzentrierte er sich auf internationale Aktivitäten und Projekte zu nachhaltiger Biomasse. Anfang 2012 gründete er zusammen mit anderen IINAS und arbeitet dort seit April 2012 als Wissenschaftlicher Leiter. Seine speziellen Kenntnisse umfassen Stoffstrom- und Lebensweganalysen von Energie-, Stoff- und Verkehrssystemen, die Entwicklung von Nachhaltigkeitsszenarien und damit verbundene Modellierung und Datenbasen.

Er ist der deutsche National Team Leader der IEA Bioenergy Task 40, trägt zur Global Bioenergy Partnership bei und leitet den GBEP workstream on indirect land use changes (ILUC).

Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit ist er ein Reiki-Meister, praktiziert QiGong, mag Nordic Skating und Zugfahren.