Ernährung

IINAS trägt zur Forschung über nachhaltige Ernährung sowie ressourceneffiziente Landwirtschaft für Nahrung, Futtermittel und Fasern durch die Modellierung nationaler und internationaler Stoffströme und deren Umwelt-, Kosten-, und Beschäftigungseffekte bei. Dies erfolgt im Nachgang zum EU-FP7-Projekt EUPOPP (relevante Publikationen siehe unten).

Neben der Verwendung der Stoffstromanalyse wird IINAS Instrumente und Politiken zur nachhaltigen Ernährung in Zusammenarbeit mit seinen Partnern und wichtigen Beteiligten erforschen und entwickeln.

Die IINAS-Arbeiten zu Ernährung und Landwirtschaft sind Teil der integrierten Strategieentwicklung für Biomasse und nachhaltige Landnutzung.

Ernährungsrelevante Publikationen aus EUPOPP (EU Policies to Promote Sustainable Consumption Patterns):

Brohmann B et al. (2011): Overall Approach of Material Flow Analysis and its Application to the Need Areas Food and Housing, and Hypotheses on the Impacts of SC Instruments; EUPOPP Work Package 4 Deliverable 4.1; Darmstadt etc.

Fritsche U et al. (2011): BAU and SC Scenario Assumptions and the MFA Database; EUPOPP Work Package 4 Deliverable 4.2; Darmstadt etc.

Fritsche U et al. (2011): Effects of SC instruments on Sustainability, including the International Dimension; EUPOPP Work Package 4 Deliverable 4.3; Darmstadt EUPOPP_2011_Effects_SC_Sustainability.PDF

EUPOPP Project Results Brochure (2011)
-